ESG Frankonia KA ll - TSV ll 1:2 (0:0)

Mit einem 2:1-Erfolg im Gepäck, kehrte unsere zweite Mannschaft vom Saisonauftaktspiel bei den "Eisenbahnern" zurück.In einem über weite Strecken recht ausgeglichenen Spiel, gab es in den ersten 45 Minuten nur wenige Höhepunkte zu bestaunen.Dies änderte sich im zweiten Durchgang allerdings. Zuerst war es Bader Omar, der den TSV nach einer knappen Stunde in Führung brachte. Postwendend, nur einige Minuten später, egalisierte die ESG diesen Führungstreffer allerdings bereits wieder. Als die Schlussviertelstunde der Partie angebrochen war und es immer mehr nach einer Punkteteilung roch, war es (Spieler-) Trainer Andi Augustine vorbehalten mit einem sehenswerten Treffer aus der zweiten Reihe den umjubelten Siegtreffer zu erzielen. Sicherlich hätte auch ein Remis dem Spielverlauf entsprochen, den "Auswärtsdreier" und damit verbundenen gelungenen Saisonstart nahm man natürlich trotzdem sehr gerne mit! An den kommenden beiden Spieltagen ist die TSV-Reserve spielfrei, ehe man am Sonntag den 11. September die zweite Mannschaft des SV Bad Herrenalb empfängt.