Am kommenden Sonntag bekommt es unsere erste Mannschaft mit der Zweitvertretung des SC Schielberg 1956 e.V. zu tun. Die Mannschaft aus dem Marxzeller Höhenort hat bisher sechs Punkte aus vier Partien gesammelt und auch den ein oder anderen Akteur in den eigenen Reihen, welcher auch schon in der Vergangenheit in der eigenen "Ersten" seinen Mann gestanden hat. Dennoch liegt die Favoritenrolle bei unserer Elf, mit einer starken und geschlossenen Leistung bedarf es dieser am Sonntag gerecht zu werden.

Unsere "Zweite" bekommt es mit der neu gegründeten SG Walzbachtal zu tun, welche sicherlich zu den stärksten Teams der C3 zu zählen ist und durchaus bei der Aufstiegsvergabe ein Wort mitsprechen könnte. Mal schauen wie sich die TSV-Reserve als Außenseiter aus der Affäre ziehen kann.

Wir freuen uns über jeden Beuscher am Sonntag bei 180 Minuten Kreisklassenfussball, Sportplatzwurschd und fairen Duellen!